Tanztherapie


Tanz- und Ausdruckstherapie ist eine kreative und ganzheitliche Form der Therapie. Tanzbewegungen und individuelle Ausdrucksweisen dienen dazu, einen Zugang zu sich selbst zu erreichen, Innere Bilder, Gefühlszustände und auch Emotionen wahrzunehmen.

Tanz kann nicht nur als Mittel für individuellen, persönlichen Ausdruck dienen, sondern auch als verbindendes Element zu einem tieferen Selbst genutzt werden.

Bewusste und unbewusste Anteile können durch den tanztherapeutischen Zugang in Bewegung umgesetzt werden, woraus sich die Möglichkeiten bietet sich selbst (neu) zu erforschen bzw. sich zu entdecken und neu kennen zu lernen.

Verschiedenen Gefühle können durch das Tanzen an die Oberfläche gelangen und ermöglichen einen kreativ-therapeutischen Prozess indem man sich in Bewegung damit auseinandersetzt.

Tanztherapie ermöglicht eine Erweiterung des Bewegungsrepertoires und steigert die Körper- und Selbstwahrnehmung.

Es sind keine tänzerischen oder andere Bewegungsvorkenntnisse notwendig!

 

Mehr dazu...