Schön, dass Sie meine Seite besuchen!

 

Meine Name ist Olivia Denk und meine Angebot beinhaltet die Arbeit mit dem Medium Tanz in vielen Facetten. 

 

Aufgewachsen in Salzburg habe ich das Musische Gymnasium besucht und dort sehr schnell meine Liebe zum Tanz entdeckt. 

 

Tanz ist für mich mehr als "nur" Bewegung. 

 

Tanz kann...

Ausdruck von Gefühlen sein....

eine Auseinandersetzung mit dem Selbst sein....

kann aktivieren....

kann Spaß machen...

und kann noch vieles mehr. 

 

Nach dem Schulabschluss bin ich als Au Pair nach Frankreich gegangen und hab dort  durch die Arbeit in der Familie mit Kindern und Jugendlichen beschlossen nach meiner Rückkehr eine Ausbildung im pädagogischen Bereich zu machen. Zurück in Österreich, Salzburg begann ich Pädagogik zu studieren und war auf der Suche nach einer Verbindung zum Tanz. Genau diese Möglichkeit habe ich in der Ausbildung zur Tanztherapeutin gefunden.

 

Psychologie, Pädagogik und Tanz sind für mich dadurch in Verbindung gekommen. 

Während meines Studiums (Bachelor Pädagogik) habe ich zusätzlich die tiefenpsychologisch fundierte Ausbildung zur Diplomierten Tanz- und Ausdruckstherapeutin (BTA) in Graz absolviert.

 

Während dieser Ausbildungszeit habe ich ein Praktikum in der Psychosomatischen Abteilung des Klinikums St. Irmingard am Chiemsee absolviert und sammelte dort meine ersten Erfahrungen mit Menschen, die an unterschiedlichen Belastungen litten. 

 

Im pädagogischen Bereich war ich lange in der Jugendwohlfahrt tätig. Dort lernte ich unter anderem wie wichtig und bedeutend es sein kann, Unterstützung in manchen Lebenslagen bieten zu können. 

 

Seit meinem Abschluss als Tanztherapeutin bin ich in einer Klinik in Simbach am Inn (Psychosomatik) tätig. Dort biete ich sowohl Gruppen- wie auch Einzeltherapie an.

Zusätzlich arbeite ich im pädagogischen Bereich als Trainerin und Coach für Jugendliche. 

 

Die Grundlage meiner Arbeit ist eine professionelle Beziehung und Wertschätzung. Die sichere und vertrauensvolle Atmosphäre hat oberste Priorität. 

 

Die Arbeit mit dem Körper, in Bewegung oder nicht, steht natürlich im Mittelpunkt.

 

Frei von Bewertung…jede Bewegung ist erlaubt. Es gibt kein Richtig- und Falsch.

 

Vorkenntnisse im Bereich Tanz sind nicht nötig. 

 

Mehr zur Tanztherapie und zum Ablauf/Verlauf gibt es hier!  

 

 

 


Berufliche Tätigkeiten:

seit 2016:        Tanztherapeutin Ameos Klinikum Simbach am   

                        Inn, Deutschland

seit 11/2017:   Trainerin und Coach, Ibis Acam, Salzburg

2010- 2017:    Sozialpädagogische Betreuerin, Rettet das   

                        Kind, Salzburg

 

Auflistung von Aus- und Weiterbildungen: 

 

laufend: 

MITT- Ausbildung mehrphasige Integrative Trauma  

Therapie, Münchner Institut für Trauma Therapie

 

laufend: 

Kestenberg Movement Profile, Susan Loman, München

 

2017

Trauma- adaptierte Tanztherapie, Erika Sander, München

 

2012- 2015

Ausbildung zur Dipl. Tanz- und Ausdruckstherapeutin, Graz 

 

2011-2012  

Ausbildung zur Tanzpädagogin, Graz

 

2007- 2010 

Bachelorstudium Pädagogik, Salzburg